Wohnimmobilien

xxx

Immowelt Partner – immowelt.de


Weiter >>

Wohnimmobilie kaufen

Dobel - 2-Zimmer-Wohnung

Objektnr.: KR- 3673

Adresse:

Birkenwaldstraße
75335 Dobel

Ihr Ansprechpartner:

Nicole Kruß

0721 921 397 - 14
0173 317 624 6
nicole.kruss@krussimmobilien.de

Möchten Sie Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen?
Nutzen Sie unsere Erfahrung und lassen
Sie sich vom Team der
Nicole Kruß Wohn- u. Gewerbeimmobilien OHG
beim Verkaufsprozess begleiten.

Sprechen Sie uns an!

Verfügbarkeit: ab sofort
Zimmeranzahl: 2
Wohnfläche: ca. 54 m²
Baujahr: 1974
Kaufpreis: € 53.000
Nebenkosten: € 170
Stockwerk: 3
Stockwerke Gesamt: 4
Energieausweis: Verbrauchsausweis
Warmwasser enthalten: ja
Energiebedarf: 122 kWh/(m²xa)
Wesentliche Energieträger: Heizöl
Provision: Käuferprovision 3,57% vom Kaufpreis inkl. ges. MwSt.
Objektbeschreibung:

Gemütliche 2-Zimmer-Wohnung im 3. OG eines sehr gepflegten Mehrfamilien-Hauses. Das Wohnzimmer ist ca. 22 qm groß und lichtdurchflutet. Selbstverständlich mit Balkon und unverbaubarer Fernsicht! Angenehm geräumiges Schlafzimmer.
Sehr hohe Rücklagen vorhanden!!

Ausstattung:

Einbauküche mit allen Anschlüssen und hochwertigen Fliesen, Innenbad mit Sitzbadewanne, Bidet, Waschbecken und WC, ein großer Kellerraum und eine abgeschlossene Garage (im Preis enthalten), Balkon, 2004 erneuerter Öl-Zentralheizung, Kunststoff-Fenster 2003 erneuert

Lage:

Dobel liegt 5 KM von Bad Herrenhalb entfernt. Gute Infrastruktur mit Schulen, Arztpraxen und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Sonstiges:

Außer den üblichen Maßnahmen wurden nachfolgende umfangreiche Instandhaltungen vorgenommen:
2003 Einbau neuer Fenster, 2005 Erneuerung der Balkone 2005/2007 Fassadenerneuerung + Hauseingänge




Wünschen Sie mehr Information? Schreiben Sie uns!


Zur Übersicht

Nicole Kruß
Wohn- und Gewerbeimmobilien OHG
Badener Straße 5
76227 Karlsruhe
T: 0721/ 921 397 -0
F: 0721/ 921 397 -10
E-Mail

Aktuelles

Maklerkosten sparen oder zahlen?

Seit 01. Juni 2015 gibt es nun das Bestellerprinzip. Seitdem muss derjenige, der einen Makler beauftragt, die Kosten tragen. Das haben ganz besonders die Vermieter zu spüren bekommen, denn die Kosten der Wohnungsvermittlung dürfen nicht mehr vom Mieter verlangt werden, wenn der Vermieter den Vermittlungsauftrag erteilt hat. (§ 2 Abs. 1a Wo-VermRG).
Trotzdem kann es sinnvoll sein, diese Kosten in Kauf zu nehmen Weiterlesen ...