Maklergebühr - wer zahlt künftig?

Das vieldiskutierte Bestellerprinzip sieht vor, dass derjenige, der einen Makler beauftragt, diesen auch bezahlt. Das ist inzwischen als Gesetz beschlossen worden und wird am 01. Juni 2015 in Kraft treten. Aber Achtung! Das Bestellerprinzip gilt nur bei Vermietung. Bei Verkauf kann weiterhin verhandelt werden, wer die Provision übernehmen soll.

Weiterlesen ...

Maklerkosten sparen oder zahlen?

Seit 01. Juni 2015 gibt es nun das Bestellerprinzip. Seitdem muss derjenige, der einen Makler beauftragt, die Kosten tragen. Das haben ganz besonders die Vermieter zu spüren bekommen, denn die Kosten der Wohnungsvermittlung dürfen nicht mehr vom Mieter verlangt werden, wenn der Vermieter den Vermittlungsauftrag erteilt hat. (§ 2 Abs. 1a Wo-VermRG).
Trotzdem kann es sinnvoll sein, diese Kosten in Kauf zu nehmen

Weiterlesen ...

Mietnomaden - 6 Tipps

Wohnung mieten Miete Eigentumswohnung
6 Tipps wie Sie sich vor Mietnomaden schützen können
Überlegen Sie, in Zeiten niedriger Zinsen in eine Immobilie zu investieren, die vermietet werden soll? Dann stehen Sie vielleicht bald als frisch gebackener Eigentümer vor der Aufgabe, einen guten und solventen Mieter für das Objekt zu finden.

Weiterlesen ...

Nicole Kruß
Wohn- und Gewerbeimmobilien OHG
Badener Straße 5
76227 Karlsruhe
T: 0721/ 921 397 -0
F: 0721/ 921 397 -10
E-Mail

Aktuelles

Maklerkosten sparen oder zahlen?

Seit 01. Juni 2015 gibt es nun das Bestellerprinzip. Seitdem muss derjenige, der einen Makler beauftragt, die Kosten tragen. Das haben ganz besonders die Vermieter zu spüren bekommen, denn die Kosten der Wohnungsvermittlung dürfen nicht mehr vom Mieter verlangt werden, wenn der Vermieter den Vermittlungsauftrag erteilt hat. (§ 2 Abs. 1a Wo-VermRG).
Trotzdem kann es sinnvoll sein, diese Kosten in Kauf zu nehmen Weiterlesen ...