Immobilienkauf ohne Eigenkapital?

Viele Banken bieten Finanzierung ohne Eigenkapital an und ermöglichen zum
Teil auch, dass bis zu 110% der Kauf- oder Bausumme aufgenommen werden können. Das Angebot ist verlockend, denn das Zinsniveau ist nach wie vor niedrig, jahrelanges Ansparen eines Eigenkapitalanteils ist nicht mehr notwendig und der Traum von den eigenen vier Wänden wird früher wahr.

Weiterlesen ...

Lage, LAGE, L A G E

Lage, LAGE, L A G E - worauf kommt es Ihnen beim Hauskauf an?
Ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung zu kaufen ist
eine Entscheidung von großer Bedeutung – schließlich gibt man viel Geld aus und
will sich in den neuen vier Wänden lange wohlfühlen.

Weiterlesen ...

Makler – nein danke?

Dafür gibt es natürlich Gründe.

Die Einen fürchten, dass Kosten in Form einer Maklerprovision auf sie zukommen, die Anderen haben schon gehört, dass es durch mangelnde Kompetenz eines Maklers eine Menge Ärger gegeben hat. Oder dass man durch die Beauftragung eines Maklers seine Entscheidungsfreiheit als Eigentümer oder Vermieter abgeben müsse.

Weiterlesen ...

Nicole Kruß
Wohn- und Gewerbeimmobilien OHG
Badener Straße 5
76227 Karlsruhe
T: 0721/ 921 397 -0
F: 0721/ 921 397 -10
E-Mail

Aktuelles

Maklerkosten sparen oder zahlen?

Seit 01. Juni 2015 gibt es nun das Bestellerprinzip. Seitdem muss derjenige, der einen Makler beauftragt, die Kosten tragen. Das haben ganz besonders die Vermieter zu spüren bekommen, denn die Kosten der Wohnungsvermittlung dürfen nicht mehr vom Mieter verlangt werden, wenn der Vermieter den Vermittlungsauftrag erteilt hat. (§ 2 Abs. 1a Wo-VermRG).
Trotzdem kann es sinnvoll sein, diese Kosten in Kauf zu nehmen Weiterlesen ...